Home
Impressum

Angebote und Aktionen

Gezielte Figurformung ohne Skalpell:
Möglich macht dies der wechselnde Einsatz von Unter- und Überdruck in Verbindung mit moderater Bewegung. Die Methode basiert auf dem Prinzip des Schröpfens. Das Ergebnis ist eine gesteigerte Durchblutung in den Problemzonen, was gezielten Fettabbau in diesen Körperpartien erst ermöglicht

Unsere aktuelle Aktion

Terminvereinbarung unter 01739247093

Unsere aktuelle Aktion

Buchen Sie die Infrarotkabine mit Freundin oder Partner

Wie benutze ich eine Infrarotkabine?

Bevor Sie in Ihre Infrarotkabine hinein gehen, empfehlen wir Ihnen immer gut zu trinken, da Sie stark transpirieren und somit viel Flüssigkeit verlieren. Sie gehen ohne Kleidung in Ihre Infrarotkabine um eine maximale Tiefenwirkung auf Ihre Muskeln und Gelenke zu erzielen. Würden Sie ein T- Shirt oder einen Pullover anbehalten, wirken diese isolierend und verlieren Sie schon einige Millimeter an Tiefenwirkung.

Sie steigen in Ihre Infrarotkabine mit einer Temperatur von +/- 35 bis 40 Grad, die Temperatur wird während Ihrer Sitzung bis zur Höchsttemperatur von ungefähr 65 Grad ansteigen. Wenn Ihre Infrarotkabine eine angenehme Temperatur erreicht hat, können Sie Platz nehmen, platzieren Sie ein Handtuch auf der Sitzbank und ein Handtuch auf dem Boden aufgrund der Hygiene. Eine gute und vollständige Infrarotsitzung ist etwa 20 Minuten lang und kann bis 40min erhöht werden. Sie müssen selber fühlen wie lange Sie in der Infrarotkabine Platz nehmen, das ist von Person zu Person verschieden und Sie können die Zeit später verlängern.
In unseren Kabinen befinden sich verschiedene Sorten von Strahlern. Sollten Sie die Temperatur in der Kabine zu heiß finden, haben Sie die Möglichkeit diese auf beispielsweise 50 Grad einzustellen. Wir empfehlen Ihnen allerdings die Temperatur immer auf die Höchststufe einzustellen und die Tür zu öffnen (wenn Sie es zu warm finden)... Für eine gute therapeutische Wirkung ist es besser die Höchsttemperatur eingestellt zu lassen. Infrarotkabine auch für den täglichen Gebrauch? Sie dürfen die Infrarotkabine täglich benutzen, sorgen Sie allerdings dafür, dass Sie während der Infrarotsitzung genügend Wasser trinken.

Was sollte man nach der Anwendung einer Infrarotkabine beachten?
Nach einer Anwendung sollte man dem Körper ein paar Minuten Ruhe schenken, eingehüllt in ein Badetuch oder einen Bademantel, am besten in liegender Position oder bequemes Sitzen. Oder probieren Sie doch mal unsere tolle Vacuummassage im Hypoxistudio Dresden! Vor oder nach der kurzen Entspannung kann eine lauwarme Dusche genommen werden, damit ausgeschwitzte Schlackstoffe von der oberen Hautschicht beseitigt werden.
Des Weiteren ist es wichtig viel zu Trinken. Der Körper verliert sehr viel Wasser bei einer Anwendung einer Infrarotkabine. Empfohlen wird mindestens einen halben Liter zu trinken. Wasser steht am Entspannungsort für Sie bereit.


Na neugierig? Eine Anwendung bekommen Sie für 8€! Gerne können Sie allein, mit Ihrem Partner, oder einem guten Freund/in eine entspannte Zeit in unserer Wellnessoase im Hypoxistudio Dresden geniessen.

Unsere aktuelle Aktion

Ab Januar neu im Hypoxistudio Dresden… Infrarot-Wärmekabine mit LED Farbtherapie

Jeder hat so seine eigene Gründe für den Gebrauch einer Infrarot-Sauna. Manchen Menschen mit medizinischen Problemen wie Rheuma, Hautproblemen, Allergien, Arthritis, Muskel, Nerven - und Gelenkschmerzen kann eine therapeutische Infrarot-Sitzung Erleichterung bringen. Andere wünschen eine Verbesserung des gesamten Immunsystems durch die Beseitigung schädlicher Abfälle aus dem Körper, sowie eine Gewichtabnahme. Wiederum andere wollen einen Moment der puren Entspannung, mit oder ohne Musik oder mit einem guten Buch, um in einer erholsamen Atmosphäre neue Energie aufzutanken.
Durch die ausgewählte Kombination von Infrarot-Wärme mit Farblicht, Musik und wohltuenden Düften, erreichen sie eine Harmonisierung für Körper und Geist!

Wie wirkt Infrarot?
Infrarot ist eine Energiewärme, die in den Körper eindringt und ihn auf diese Weise von innen her erwärmt. Die langwellige Infrarot-C-Strahlung wird von den oberen Hautschichten des Körpers aufgenommen und schnell im Organismus verteilt. Dabei reagiert der Körper mit einer Erhöhung der Körpertemperatur - der so genannte Fiebereffekt. Durch das dabei entstehende natürliche Schwitzen können viele gesundheitsfördernde Prozesse ausgelöst werden
Mit der Infrarot-Wärmetechnik kann der Körper sich durch Schwitzen von u.a. Alkohol, Nikotin und Schwermetallen wie Blei, Cadmium und Nickel befreien. Dieser Transpirationsvorgang entlastet zugleich die Nieren, wodurch die Funktion dieser Organe eine Chance bekommt, sich zu verbessern. Ebenfalls bei Muskelspannungen, wie sie etwa bei Sportlern auftreten, werden die in den Muskeln angesammelten Säuren schneller abtransportiert. Durch die verbesserte Blutzirkulation wird gleichzeitig mehr Sauerstoff zugeführt. Auf diese Weise werden auch Herz- und Blutgefäße trainiert.

Welche Wirkungen hat die Wärmestrahlung auf den Körper?
Infrarotbestrahlung unterstützt den Heilprozess und lindert chronische Schmerzen bei Rheuma, Ischias, Arthritis und anderen Gelenkbeschwerden. Muskelverspannungen, Nervenentzündungen, gefäßbedingter Kopfschmerz und Migräne werden reduziert. Auch die Beweglichkeit der Gelenke und Wirbelsäule wird verbessert.
Infrarotlicht lindert die Beschwerden bei chronischen Nasennebenhöhlen- und Mittelohrentzündungen. In der Lunge werden die kleinen Verästelungen der Bronchien entspannt und erweitern sich. Die verbesserte Atmung versorgt mit mehr Sauerstoff und verbessert chronische Atemwegserkrankungen wie Bronchitis und Asthma. Auch der Schleim wird leichter gelöst und kann abgehustet werden.
Die Entspannung und Erweiterung der Gefäße sind förderlich für chronische Herz- und Kreislauferkrankungen, wie Durchblutungsstörungen und niedriger Blutdruck.
In der Krebstherapie wird die Überwärmung (Hyperthermie) lokal an der Stelle des Krebsgeschehens oder ganzkörperlich als eine Art Fiebertherapie eingesetzt.
Patienten mit Akne, Ekzemen, Neurodermitis und Verhornungsstörungen wie Schuppenflechte und Fischschuppenkrankheit profitieren von der Wärmeanwendung. Auch Hautverletzungen heilen mit Tiefenwärme schneller aus.
Bei Infektanfälligkeit lohnt sich ein regelmäßiger Besuch in der Infrarotkabine, um das Immunsystem zu aktivieren und den Körper durch Entgiftung zu entlasten.
Die verstärkte Durchblutung versorgt das Gewebe mit mehr Sauerstoff und Nährstoffen. Regenerations- und Heilungsprozesse werden beschleunigt. Der Stoffwechsel wird angekurbelt und seine Abfallprodukte werden schneller abtransportiert, was die Entschlackung und Entgiftung fördert. Das Immunsystem wird aktiviert. Hautkrankheiten werden positiv beeinflusst, chronische Entzündungen der Atemwege werden in ihrer Ausheilung unterstützt.

LED-Farbtherapie
Farbtherapie bereichert Ihre Sauna-Sitzung mit einer entspannten Atmosphäre und hat einen positiven Effekt auf Ihr Gemüt.
Farben haben eine gute Wirkung auf unseren Körper, sie werden von unseren Augen wahrgenommen und dann an unser Gehirn weitergegeben, wo sie bestimmte Emotionen erzeugen. Unsere Stimmung, unsere Gedanken und unser ganzes Sein werden durch Farben beeinflusst.

Rot aktiviert das Herz und den Kreislauf. Rheuma und Hautkrankheiten werden durch rotes Licht gelindert. Auch das Gehirn, die Lungen und Muskeln werden behandelt.
Auswirkungen auf die Psyche:
Lebenskraft, Energie. Stärkt die Willenskraft. Bedeutung: Leben/ Wärme

Blau wirkt kühl und erfrischend, diese Farbe hilft bei Schlaflosigkeit, Angst oder Furcht.
Auswirkungen auf die Psyche: Stimmt positiv. Motiviert den Geist. Bedeutung: Fröhlichkeit.
Beruhigt, entspannt. Gibt innere Ruhe. Fördert den Stressabbau

Grün wirkt beruhigend, gibt Selbstvertrauen und Kraft. Die grüne Farbe hilft den Nervenkanälen, es hilft bei Kopfschmerzen, Gicht und Husten.
Auswirkungen auf die Psyche: Steht für Kraft und Natur. Beruhigt. Symbolisiert Hoffnung und Zufriedenheit.

Gelb macht hungrig und wirkt appetitanregend. Es kann bei Magen- und Darmproblemen helfen. Gelb sorgt für eine gute Tätigkeit der Drüsen. Gelbes Licht hat einen positiven Effekt auf die Laune.
Auswirkungen auf die Psyche: Stimmt positiv. Motiviert den Geist. Bedeutung: Fröhlichkeit.
In der Farbtherapie wird mit Hilfe von verschiedene Farben der Körper stabilisiert. Heilung durch den Gebrauch von Farben war wahrscheinlich eine der ersten Techniken, die vom Menschen benutzt wurden. Die Natur bedient sich selber dieses Mittels um Organismen in Balance zu halten.
Farbtherapie ist die Wissenschaft, die mit Hilfe verschiedener Farben die Vibrationen des Körpers stabilisiert oder ändert. Diese Vibrationen bestimmen Gesundheit, Ruhe und Harmonie. Die Farbstrahlungen können für das menschliche Auge sichtbar oder unsichtbar sein. Die Strahlung ist entweder physisch auf dem Wege direkter Bestrahlung durch eine Lichtquelle oder über Techniken der Suggestion, Meditation oder Visualisierung möglich.

Wie werden Infrarotkabinen angewendet und was kostet eine Anwendung?
Ein Besuch in der Infrarotlichtkabine wird bis zu 3-mal wöchentlich
für eine Dauer von 15-30 Minuten empfohlen.
Die Kosten für eine Sitzung betragen ca. 8 Euro.
Auch bei medizinischer Indikation werden die Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen.


Unsere aktuelle Aktion

mix your real food


Lust auf #SlowFood wie zB #Paleo, #LowCarb, #Keto?
Dann melden Sie sich zu einem #SlowFood #Ernährungskurs im #Hypoxistudio #Dresden an!
Wie wäre es zB mit einem leckeren Brokkolisalat von Ihnen selbst zubereitet?
Zutaten für 6 Portionen:
1 Kopf Brokkoli, in Röschen (ca. 250-270 g)
1 rote Paprika, in groben Stücken (ca. 4x4 cm)
1 Apfel, geachtelt, mit Schale
30 g Sonnenblumenkerne
15 g Balsamico weiß
25 g Olivenöl, nativ
1 TL Honig, oder Xucker
1,5 TL Senf
¼ – ½ TL Salz
½ TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Unsere aktuelle Aktion

Sanft gegen Lipödem und Lymphödem...Hypoxi hilft

Unsere aktuelle Aktion

Lassen Sie Ihre Traummaße nicht in der Vergangenheit ruhen!

Terminvereinbarung unter 0173/9247093

Unsere aktuelle Aktion